Erzbischof Ludwig Schick (Bamberg) unterstützt „Vater, Mutter, Kind“

erzbischof_schick
Foto: Manfred Finken, Pegnitz, Pegnitzer at de.wikipedia / CC BY-SA 3.0

Auf Nachfrage des katholischen Nachrichtenportals kath.net hat der Pressesprecher des Erzbistums Bamberg, Harry Luck, mitgeteilt: „Erzbischof Schick unterstützt die Initiative ‚Vater, Mutter, Kind’“. Kath.net hatte vor wenigen Tagen alle deutschen Bistümer, die sich bislang noch nicht zur Europäischen Bürgerinitiative „Vater, Mutter, Kind“ (Mum, Dad & Kids) geäußert hatten, um eine Stellungnahme zur EBI gebeten. Das Erzbistum unter Leitung des Erzbischofs Ludwig Schick hat daraufhin seine Unterstützung erklärt.  „Erzbischof Ludwig Schick (Bamberg) unterstützt „Vater, Mutter, Kind““ weiterlesen

Advertisements

Bischof Heinz Josef Algermissen unterstützt »Vater, Mutter, Kind« zum Schutz von Ehe&Familie

Foto: Heinz Josef AlgermissenDer Bischof von Fulda, Heinz Josef Algermissen, unterstützt die europäische Bürgerinitiative »Vater, Mutter, Kind«. Mit seiner Unterschrift schließt er sich der Forderung nach einer EU-Verordnung an, mit der Ehe und Familie geschützt werden sollen. Bischof Algermissen betont die Bedeutung der Ehe von Mann und Frau als Grundlage der Familie. „Bischof Heinz Josef Algermissen unterstützt »Vater, Mutter, Kind« zum Schutz von Ehe&Familie“ weiterlesen

Bischof Gregor Maria Hanke unterstützt EBI »Vater, Mutter, Kind«

Bischof Gregor Maria Hanke
Foto: www.bistum-eichstaett.de

Eichstätt. (pde) – Die europäische Bürgerinitiative „Vater, Mutter, Kind“ unterstützt der Bischof von Eichstätt Gregor Maria Hanke. Mit seiner Unterschrift schließt er sich der Forderung nach einer EU-Verordnung an, mit der Ehe und Familie geschützt werden sollen. „Bischof Gregor Maria Hanke unterstützt EBI »Vater, Mutter, Kind«“ weiterlesen

Passauer Bischof Dr. Stefan Oster unterstützt »Vater, Mutter, Kind«

Foto: www.bistum-passau.de
Foto: www.bistum-passau.de
»Ich unterstütze die europäische Initiative „Mumdadandkids“, in der es darum geht, Ehe und Familie in unserer Gesellschaft zu schützen und zu fördern: die Ehe verstehen wir als dauerhaftes Bündnis eines Mannes mit einer Frau und die Familie als die Gemeinschaft eines Vaters, einer Mutter und ihrer Kinder. Auch hier danke ich denen, die diese Initiative ins Leben gerufen haben und lade auch andere zur Unterstützung ein.«